Gewässerpreis

Gewässerpreis Schweiz

Der seit 2001 zweijährlich verliehene «Gewässerpreis Schweiz» ist kein Preis wie jeder andere: Der Bogen der Trägerschaft spannt sich von den Interessen der Wasserkraftnutzung über die Ingenieurbiologie und das Wasserfach bis zum Gewässer- und Naturschutz. „Gemeinsam für Schutz und nachhaltige Nutzung unserer Gewässer“, lautet die Devise.

Trägerschaft 2001- 2015

Die Trägerschaft des Gewässerpreises bestand während der 15-jährigen Periode aus folgenden vier Organisationen:
- Verein für Ingenieurbiologie VIB
- Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute VSA
- Schweizerischer Wasserwirtschaftsverband SWV
- Pro Natura

Der Preis wurde im Zweijahresrhythmus vergeben.

Da die inzwischen deutlich verschärften gesetzlichen Gewässerschutzvorgaben eine Preisverleihung für besondere Leistungen rund um Gewässer schwierig bis offenbar obsolet machen, wurde die bestehende Trägerschaft nach der achten Vergabe aufgelöst.

Der Verein für Ingenieurbiologie VIB findet allerdings die Würdigung besonderer Leistungen rund um Gewässer weiterhin als zukunftsträchtig und wird den Preis in angemessener Form weiterführen. Es wird 2017 kein Gewässerpreis vergeben.
 
  Impressum | Copyright 2017  
français | italiano
Pro Natura Schweizerischer Wasserwirtschaftsverband Verein für Ingenieurbiologie Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute